Ultima Online

Steam Launch von Ultima Online wird immer unwahrscheinlicher

Warum ist Ultima Online selbst nach einer erfolgreichen Greenlight Kampagne noch nicht über Steam erhältlich?

Das ist eine Frage, die aktuell wohl niemand beantworten kann. Die Entwickler bei Broadsword jedenfalls hoffen noch darauf, dass das MMORPG über Steam veröffentlicht wird.

Eigentlich bringt eine Veröffentlichung eines Spiels über Steam die Möglichkeit, jede Menge neuer Spieler zu erreichen. Als Wildstar vor einigen Wochen auf Steam startete, konnte man ein sehr starkes Wachstum der Spielerzahlen erkennen. Warum tut man das also nicht auch mit Ultima Online? Fast eineinhalb Jahre warten sowohl die Entwickler als auch die Spieler darauf, das MMO endlich auch über Steam spielen zu können. Eine Greenlight Kampagne hat gezeigt, dass das Interesse vorhanden ist und auch Steam würde einer Veröffentlichung positiv gegenüber stehen.

Broadsword wartet eigentlich nur noch auf das Go des Publisher Electronic Arts – doch das kommt nicht. EA hat einige Spiele von Steam entfernen lassen, um die eigene Plattform Origin zu pushen. Neue Games von Electronic Arts erscheinen auch nicht mehr über Steam, sondern nur noch über Origin. Origin gehört auch zu den erfolgreichsten Plattformen, hat aber noch lange nicht so viele Mitglieder wie Steam. Dennoch scheint man sich beim Publisher zu sträuben, UO über eine andere Plattform veröffentlichen zu wollen. Genau Gründe sind nicht bekannt, doch mit jedem Monat, der verstreicht, schmelzen die Chancen dahin, dass Ultima Online über Steam veröffentlicht wird.

Was allerdings von allen Seiten festzustehen scheint ist, dass man das MMORPG nicht auf ein Free2Play Modell umstellen will. Es gibt eine stabile, wenn auch nicht besonders große Fanbasis, welche den Betrieb des Spiels durch die Abogebühren aufrecht erhält. Ein Nachfolger ist ebenfalls nicht in Sicht, da große Studios MMORPGs derzeit aufgrund der hohen Entwicklungskosten und der Unsicherheit, wie das Spiel aufgenommen wird, meiden.

Share this post

No comments

Add yours